Fiona Mollenkopf Pfister
KomplementärTherapeutin mit Branchenzertifikat OdA KT
Methode Shiatsu




Shiatsu Anwendungen

Shiatsu ist eine sanfte Therapieform, die bei Menschen jeden Alters wohltuend wirken kann.

Shiatsu wird in verschiedenen Bereichen eingesetzt:

  • Rückenschmerzen, Verspannungen
  • Verdauungsstörungen
  • Menstruations-, Schwangerschaftsbeschwerden
  • Schlafstörungen, Müdigkeit, Energielosigkeit
  • Stärkung des Immunsystems
  • Kopfschmerzen, Migräne
  • Burnout, Stress, Erschöpfung
  • Gedankenkreisen, Angstzustände
  • körperliches Unwohlsein, sich im eigenen Körper nicht zu Hause fühlen
  • Umbruchphasen
  • nervliche und seelische Belastungen
  • und vieles mehr

Für den beschwerdefreien Menschen hilft Shiatsu, die Gesundheit zu erhalten und zu entspannen. Es fördert das Wohlbefinden und begleitet die persönliche Weiterentwicklung.